Verlängern Sie Ihre Terrassensaison mit einem Sommergarten

Home > Allgemein > Verlängern Sie Ihre Terrassensaison mit einem Sommergarten

Wenn doch das ganze Jahr über Sommer wäre… Viele Menschen würden gerne mehr Zeit auf der Terrasse verbringen, jedoch macht einem das wechselhafte Wetter während der Frühlings- und Herbstmonate oft einen Strich durch die Rechnung. Regenschauer, kühle Abende oder ein bedeckter Himmel verhindern, dass wir mehr Zeit auf der Terrasse verbringen können. Abhilfe schafft hier ein so genannter Sommergarten, der zum Beispiel aus Aluminium mit Glasschiebeelementen gefertigt wird. Verlängern Sie Ihren Sommer auf der Terrasse mit dem passenden Sommergarten!

 

Wie unterscheidet sich ein Sommergarten von einem Wintergarten?

Wahrscheinlich ist Ihnen der Begriff Wintergarten etwas geläufiger als das Wort Sommergarten – doch wie unterscheiden sich die beiden Konstruktionen?

Ein Wintergarten ist Bestandteil eines Gebäudes, er wird beheizt und es entsteht mehr Wohnfläche, die das ganze Jahr genutzt werden kann. Wenn man von einem Wintergarten spricht, ist also ein Wohnwintergarten gemeint, der über eine Heizung, eine Isolierung sowie zumindest über eine Doppelverglasung verfügt.

Bei einem Sommergarten, der auch Kaltwintergarten, unisolierter Wintergarten, Rundumverglasung oder Terrassenverglasung genannt wird, handelt es sich um einen Teil des Außenbereichs, der es durch eine Überdachung und Glaselemente ermöglicht, die Terrasse im Frühling und Herbst zu nutzen, wenn das Wetter nicht immer mitspielt. Ein Sommergarten ist jedoch – wie es der Name schon sagt – nicht für die Nutzung im Winter geeignet, da er keinen Bestandteil des Wohngebäudes darstellt und über keine Isolierung verfügt. Der Kaltwintergarten besteht aus einer Einfachverglasung und schützt nicht vor der Winterkälte. Es handelt sich dabei nicht um einen vollständigen Wohnraum.

 

Sommergarten

 

In der Regel ist ein Sommergarten nicht beheizt, aber es gibt die Möglichkeit, einen Heizstrahler einzubauen. So verlängert sich die Nutzbarkeit des Sommergartens erheblich und Sie können Ihr „Wohnzimmer im Freien“ noch öfter nutzen – egal bei welchen Witterungsverhältnissen zum Beispiel an sehr kühlen Herbstabenden oder noch winterlichen Frühlingstagen.

Wenn Sie sich auch vor der Sonne und den Sonnenstrahlen schützen möchten, können Sie bei der Überdachung auch über einen zusätzlichen Sonnenschutz in Form einer Markise oder einer Einglasung mit Photovoltaik Doppelglasmodulen nachdenken.

 

Die Vorteile eines Sommergartens

Ein Sommergarten aus Aluminium und Glas ist pflegeleicht, langlebig und wartungsarm. Pulverbeschichtetes Aluminium muss nicht gestrichen werden (im Gegensatz zu Holz) und die Reinigung ist einfach. Wenn Sie sich für einen Sommergarten aus Aluminium und Glas entscheiden, profitieren Sie von einer hohen Lebensdauer und von einem Wetterschutz, der die Terrassensaison im Frühling und Herbst deutlich verlängert. Vielen Menschen stellen erst nach dem Hausbau fest, dass Sie eine Überdachung und einen passenden Schutz vor Regen, Wind und Kälte auf der Terrasse benötigen. Ein Sommergarten aus Aluminium mit Glasschiebewänden ist die ideale Lösung, denn er kann nachträglich an das Haus angebaut werden.

Sommergarten

 

Die Aluminium-Träger können in Ihrer Wunschfarbe ausgeführt werden, sodass der Sommergarten optisch an die Farben Ihres Hauses angepasst wird. Die Glas-Elemente werden aus fixen und variablen Glasscheiben ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt, die natürlich auch auf einer Seite blickdicht sein können, wenn Sie einen Sichtschutz vor neugierigen Blicken benötigen. An warmen Tagen können Sie die Schiebe-Elemente so öffnen, damit eine ausreichende Lüftung entsteht und an kühlen, sonnigen Tagen wärmt sich der Sommergarten ganz von selbst auf.

Beispiel: Sie planen eine Grillparty, aber das wechselhafte Wetter droht Ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen? Mit einem Sommergarten haben Sie dieses Problem nicht, denn bei Regenschauern sitzen Sie gemütlich und geschützt trotzdem auf Ihrer Terrasse und auch kühlere Abendtemperaturen sind dank der Rundumverglasung kein Problem.

Der Sommergarten ist auch der ideale Platz, um empfindliche Pflanzen im Sommer vor Abkühlung und Regen zu schützen, denn der Sommergarten ahmt ein Glashaus nach. Im Frühling eignet sich der Sommergarten perfekt, um kleine Pflanzen aufzuziehen, die Wärme und Sonnenlicht benötigten, aber vor kühlen Nachttemperaturen geschützt werden müssen.

 

Sommergarten

 

Ist ein Sommergarten genehmigungspflichtig?

Das Bauamt Ihrer Gemeinde ist der erste Ansprechpartner, wenn Sie wissen möchten, ob der Sommergarten genehmigungspflichtig ist oder nicht. Dies kann sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden und eine rechtsgültige Auskunft erhalten Sie beim Bauamt. In vielen Fällen ist es aber unbürokratischer einen Sommergarten zu bauen als einen Wintergarten.

 

Ein Sommergarten aus Alu und Glas ganz nach Ihren Vorstellungen

Wenn Sie sich für einen Sommergarten von Karrer entscheiden, können Sie sich darauf verlassen, dass der Sommergarten nach Maß gefertigt und an Ihre Wünsche individuell angepasst wird. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt und auch farblich können nahezu alle Wünsche umgesetzt werden. Aufgrund der individuellen Fertigung setzen wir Sommergärten um, die nicht einfach „von der Stange“ gekauft werden können – ganz nach Ihren Vorstellungen.
Auch bei der Gestaltung der Glaselemente können wir flexibel auf Ihre Wünsche eingehen und Sie können entscheiden, wie viele fixe und wie viele variable Elemente Sie umgesetzt haben möchten.

 

Sommergarten innen

 

Sie interessieren sich für einen Sommergarten oder eine Terrasse aus Aluminium?

Am besten vereinbaren Sie gleich Ihren Beratungstermin und wir sprechen über Ihre Wünsche. Unser Unternehmen befindet sich im oberösterreichischen Schneegattern und wir sind in Oberösterreich, Salzburg, im westlichen Niederösterreich, im Tiroler Unterland und im angrenzenden südbayerischen Raum tätig. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Metallbau und Aluminiumkonstruktion können Sie sich darauf verlassen, einen hochwertigen und maßgeschneiderten Kaltwintergarten zu kaufen und eine sinnvolle Investition in Ihr Eigenheim getätigt zu haben.

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Leave a Reply